Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/brca2

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 5

Die Zeit des wartens war nun vorbei....wir wurden alle 4 in die Klinik bestellt...auf dem Weg dorthin haben wir uns unsere Gedanken gemacht, wer von uns dieses Brustkrebs-Gen überhaupt geerbt haben könnte...es liegt nahe das es die beiden Mädels haben, bei dem es schon ausgebrochen war.....die Statistik sagt das es jedes zweite Kind trifft und das käme ja dann auch hin...Ich war mir sicher ...Ich hatte es nicht,ich konnte es gar nicht haben, so meine Gedanken. In der Klinik dann auch noch mal warten, wie das so ist...es geht an die Nerven....diese Warterei und immer die Gedanken die einen doch nicht los lassen....Plötzlich kommt die Ärztin um die Ecke...in der Hand eine dicke Akte...sie bat uns ins Sprechzimmer...Nun saßen wir da vor ihrem Schreibtisch...sichtlich nervös und auch irgendwie gespannt auf das Ergebnis....Die Ärztin merkte es uns schon an, das wir völlig neben uns saßen...Sie kam auch gleich zum eigentlichen...Ich will sie nicht länger warten lassen, es tut mir leid,........sie haben diesen Gen-Defekt für Brustkrebs leider alle vier....!!!!Wir sahen uns alle an und fingen an zu weinen....nein das wollten wir nicht glauben...Die Ärztin war auch völlig überrascht, weil es ja eigentlich nur jeden zweiten trifft und nicht alle vier...aber das half uns jetzt auch nicht mehr weiter..Völlig neben uns,konnten wir unsere Gedanken nicht sortieren...immer nur..das gibt es doch garnicht...und nun.....
6.11.13 09:52


Werbung


Kapitel4

Ja dann kurze Zeit später, bekam meine andere Schwester 46 jahre alt auch Brustkrebs......Das konnte man nicht glauben und wollte es auch nicht.Ich fragte mich natürlich, bin ich die nächste ???Auch diese Schwester wurde Brusterhaltend operiert, Gott sei dank...Sie bekam allerdings nur eine anschließende chemo-Therapie.Da es ja sehr wahrscheinlich ist, wenn man auf einer Seite Krebs hatte das auch bald die Andere Seite erkranken würde.Wir haben uns dann zu einem Schritt entschlossen,den man sich vorher genau überlegen sollte.Wir alle 4 ließen uns Testen auf veerbten Brustkrebs...Das geht so....Alle müssen innerhalb einer Woche zwei mal Blut abgeben...dann dauert es so sechs bis neun Monate bis alles untersucht ist und dann bekommt man das Ergebnis, persölich in der Klinik....Die Zeit des wartens war mörderisch.....Erkranke ich in der Zeit ???Und was mache ich mit dem Ergebnis ??Was macht man dann wenn man es geerbt hat??Fragen über Fragen....Dann endlich nach Monaten kam das Ergebnis.....
5.11.13 21:34


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung